cube noir + pcc
pcc@goueffon.com/+4915129109749

MALORT für das MALSPIEL in Rechtis

befreite Kreativität für alle ab 3 Jahre

 

In dem bestechend schlichten Raum,

umsorgt von der dienenden Person,

malen Sie alle nebeneinander.

 

Es entstehen fabelhafte Bildwelten,

die wohlbehütet im Malort verbleiben und so,

Woche um Woche ins unermeßliche wachsen dürfen.

 

Nur der ureigene Impuls zählt,

ohne Ablenkung, Vergleich, Deutung und Bewertung,

jenseits von Pädagogik oder Therapie.

 

Das Malspiel ist ein kraftspendendes Ritual,

regelmäßiges Spielen und Experimentieren macht Sinn! 

 

 

Kommen Sie einmal vorbei um das Malspiel zu erleben.

Es unterscheidet sich im Wesentlichen von alldem, was Sie von der Schulzeit an übers Malen und über Kreativität erfahren haben.

 

Es ist für mich berührend und beglückend zu erleben, wie Jüngere und Ältere zwischen ihren eigenen Blättern und dem bunten Maltisch hin und her pendeln. Die Stimmung im Malort ist heiter, ernst, konzentriert, lebendig...So fühlt sich Freiheit an!

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Winter-Block 2020

22. Januar bis 8. April 2020:

Mittwochvormittag jeweils 10:30-12:00 Uhr

Mittwochnachmittag jeweils 17:30-19:00 Uhr

Bei Bedarf kann ein zusätzlicher Kurs am Samstagvormittag enstehen:-)

 

Wo?

Malort in der alten Schule

Jakobsweg 1 EG

87480 Weitnau-Rechtis

 

Wie?

Einstieg nach einem Gespräch jederzeit möglich, wenn die Gruppengröße es zulässt (4 bis 12 Malspielende).

Ich empfehle den Besuch eines ganzen Blockes um die Wirkung des Malspiels in vollem Umfang zu erfahren und den eingeleiteten Prozeß zu fördern.

Eltern können gern zeitgleich mit den eigenen Kindern starten.


Wert?

Fürs gute Papier à volonté, für die hochwertigen Farben und Pinseln, für die Wertschätzung der Maldienenden.

12,50 € Kinder, Block 12 Termine 125,- €

17,50-€ Erwachsene, Block 12 Termine 175,-€

Dauer: 75 Min. + Ausklang

 

Infos und Anmeldung?

 

+49 (0)151 29109749

(per whatsapp, signal, sms)

e-mail pcc@goueffon.com

über das Kontaktformular

 

 

Seit 28 Jahren konnte ich vielfältige Erfahrungen mit dem freien Ausdruck durch Farben auf Papier sammeln, mit Jugendlichen und Erwachsenen.

Das Malspiel im Malort ist für mich die konsequenteste Form für eine befreite Äußerung des Einzelnen durch Farben auf Papier und bietet dazu eine wunderschöne Erfahrung von unschätzbarem Wert für Klein und Groß:-)

 

für wietere Infos über das Malspiel, die Formulation und allgemein über das Spielen als Lebenshaltung:

http://www.arnostern.com

alle Bücher und Beiträge von Arno Stern und André Stern.